Service Workflows

Service Workflows

Erstellung von Service Workflows zur Digitalisierung Ihrer After-Sales Prozesse

Ihr After-Sales & Service-Angebot bietet einerseits attraktive Umsatzmöglichkeiten, andererseits bedeutet es auch ein nicht unbeträchtliches Maß an administrativem Aufwand.

So kann ein einfacher Service-Fall schon mehrere hundert Euro an Prozesskosten auslösen (Terminvereinbarungen, Koordinierung von Kostenvoranschlägen, etc.).

Durch die ToolSense Plattform können Sie all Ihre After-Sales und Service-Prozesse digitalisieren und Ihren Kunden über Web & App als “Service Flows” zur Verfügung stellen.

Solche “Service Flows” können zB die Anfrage oder Buchung von Reparatur, Wartung oder auch Leihmaschinen sein.

Mit den ToolSense “Service Flows” können Sie die After-Sales Prozesskosten um bis zu 90% senken – und gleichzeitig Ihren Kunden eine großartige Customer Experience bieten!

Neue Funktionsblöcke können für Sie hinzugefügt werden (z.B. Videochat)

Mit der ToolSense After-Sales Plattform ist es möglich, Prozesse mittels “Drag & Drop” Funktionalität zu entwickeln – es ist keine Programmierung nötig. 

Dadurch können Service Flows flexibel auf Ihre Bedürfnisse hin angepasst und auch nachträglich verändert werden. 

Auf Wunsch können auch spezielle Elemente für Sie hinzugefügt werden (z.B. Videochat Integration oder Augmented Reality-Funktionalität).

Prozessautomatisierung durch Inte­gration mit Ihren Systemen (z.B. ERP)

Standardisierung, Digitalisierung, Automatisierung. Durch diesen Leitsatz können Sie nicht nur ein hohes Maß an Prozesskosten einsparen, sondern Ihren Kunden auch eine großartige Customer Experience bieten. 

Unliebsame manuelle Prozesse lassen sich so komplett eliminieren und durch intelligente Automatismen ersetzen (z.B. automatische Terminvereinbarungen für Servicetechniker).

Der Schlüssel für diese Automatisierung ist die Integration in Ihre bestehenden Backend-Systeme (z.B. Service-System, Rental Backend System, etc.).

Hierbei bezieht ToolSense spezifische Informationen aus Ihren Systemen (z.B. verfügbare Termine für Servicetechniker). Ihren Kunden werden genau diese Termine dann zur Auswahl gegeben.

Außerdem können Ihre Backend-Systeme den Kunden über die ToolSense Plattform automatische Updates schicken (z.B. bei Änderung des Lieferdatums bei Servicefällen). Auch das integrierte Einholen von Freigaben ist möglich (z.B. Kostenfreigabe).

Einerseits sparen Sie dadurch Prozesskosten im After-Sales & Service ein – und andererseits nimmt Ihr Kunde Ihren Service dadurch als USP und Vorteil wahr.

Scroll to Top