Interview mitThomas Dannhofvon BLITZBLANK Reinigung

Wie haben Sie vorher im Gerätemanagement gearbeitet und welche Herausforderungen gab es dabei?

Vor Einführung des digitalen Gerätemanagementes hat es kein System gegeben. Jeder verantwortliche Objektleiter/Bereichsleiter hat sich um seine Maschinen selbst gekümmert.

Warum wollten Sie diese Herausforderungen lösen?

Wir wollten Transparenz schaffen – einerseits um zu wissen, wo unsere Maschinen sind und andererseits auch um die Kosten genauestens erfassen zu können.

Was hat Ihnen bei ToolSense gefallen? Welche Features oder Funktionen haben Sie am meisten interessiert?

Ein wesentliche Anforderung war eine herstellerunabhängige Lösung, die unter Umständen auch erweiterbar ist. Neben dem „Maschinentracking“ ist speziell die Aufzeichnung der Laufzeiten eine sehr wichtige Funktion.

Kundeninterview: BLITZBLANK Reinigung
Kundeninterview: BLITZBLANK Reinigung

Thomas Dannhof
Business Development, BLITZBLANK Reinigung

Kundeninterview: BLITZBLANK Reinigung

Welche Vorteile haben Sie sich durch ToolSense erhofft? Wie denken Sie, wird sich ToolSense auf ihren Arbeitsalltag auswirken?

Kostenersparnis durch effizienteren Maschineneinsatz, Optimierung der Ressourcen bei unseren Objektleitern und die Digitalisierung diverser Abäufe (Gerätecheck,…).

Wie war Ihre Erfahrung mit ToolSense bisher?

Neben der bedienerfreundlichen Lösung hat uns speziell die Qualität des Projektmanagements überzeugt, d.h. die konsequente Umsetzung der gemeinsam definierten Anforderungen und die Flexibilität bei Änderungen.

Was sind aus Ihrer Sicht die drei größten Vorteile, die ToolSense mit sich bringt?

  • Herstellerunabhängige mobile, skalier- und erweiterbare Lösung
  • Leichte Bedienbarkeit
  • Großes Einsparungspotential durch Erfassung und Auswertung objektiver Daten

Welche Tipps können Sie anderen Firmen bei der Einführung von einem Gerätemanagement geben?

Bei Einführung neuer Systeme ist es generell notwendig, den primären Nutzen festzulegen, d.h. was will ich damit „machen“ und was „bringt“ das Ganze überhaupt. Dies kann von Unternehmen zu Unternehmen unterschiedlich sein. Weiters sollten die operativen Verantwortlichen von Anfang an in den Prozess eingebunden sein. Einerseits um die tatsächlichen Anforderungen zu kennen und andererseits auch um die Akzeptanz zu steigern.

Kundeninterview: BLITZBLANK Reinigung

Über BLITZBLANK Reinigung

Unsere breit gefächerte BLITZBLANK Dienstleistungspalette reicht von Unterhaltsreinigung und Sonderreinigung, über Technische Reinigung, bis hin zum Hausbetreuungsservice, Gartenpflege und Winterdienst.

Hauptaugenmerk legen wir dabei auf nachhaltige Reinigung, Kompetenz, Spezialisierung und Qualität. Neben der Reinigung mit ökologisch verträglichen Reinigungsmitteln, steht bei uns auch die Hygiene im Mittelpunkt.

BLITZBLANK geht einen Schritt weiter und denkt dabei sowohl an unsere MitarbeiterInnen als auch an die Umwelt – erst dann ist es „nachhaltig“ rein. Dafür wird immer ein fairer Preis kalkuliert.  Wir sind ein wirtschaftlich aufstrebendes und sozial engagiertes Unternehmen und unser Ziel ist es, das Erreichte zu sichern und entsprechende Maßnahmen für die Zukunft zu setzen.

Scroll to Top

ToolSense kostenlos und unverbindlich testen

Ausfüllen, absenden und Zugang per E-Mail erhalten.

Kundeninterview: BLITZBLANK Reinigung