Maschinen-Digitalisierung & Asset Managementfür Ihre Kunden

Maschinen-Digitalisierung & Asset Management für Ihre Kunden

Die Herausforderung

Immer häufiger wird von Kunden ein IoT & Asset Management vom OEM gefordert. Verstärkt tritt dies auch als Must-Have Bedingung in Ausschreibungen von Großaufträgen auf.

Die Kunden sind auch bereit, für solch ein System zum Maschinen-Management zusätzliches Geld zu zahlen. So ein System zu entwickeln ist aber sehr komplex – daher scheitern auch 75% der In-House IoT Projekte & kosten im Durchschnitt bis zu 2.5 Millionen €.

Die Lösung von ToolSense

Mit der ToolSense IOT Hardware und der  ToolSense After-Sales Plattform können Sie Ihren Kunden ein schlüsselfertiges Asset Management System zur Verfügung stellen.

Und das funktioniert so:

  1. Ihre Maschinen können mit ToolSense IOT oder einer anderer IoT-Hardware digitalisiert werden
  2. Ihr Kunde hat Zugriff auf umfassende Asset Management Funktionen: Inventarisierung, Betriebsdatenerfassung, Anlegen von Objekten & Baustellen, DGUV V3, Alarme, Visualisierungen, Reportings, etc.
  3. Ihre Servicetechniker behalten jederzeit den Überblick: Maschinendaten, Regelwerk, OTA Updates, Remote Troubleshooting, etc.
Maschinen-Digitalisierung & Asset Management für Ihre Kunden
0 %
Umsatzsteigerung

Business Impact mit ToolSense

Durch den Verkauf eines Asset Management Systems zusätzlich zur Maschine ist eine Umsatzsteigerung pro Maschine von bis zu 10% und eine Margensteigerung pro Maschine von bis zu 45% möglich.

Scroll to Top