Automatisierter Verkauf vonWartungssätzen

Automatisierter Verkauf von Wartungssätzen

Die Herausforderung

Bestellungen von Wartungssätzen sind für den Kunden mühselig und werden oft zu spät durchgeführt. Außerdem werden auch Wartungssätze gekauft, die von Drittanbietern oder der Konkurrenz stammen. 

Und das ist teuer: So haben Top-Performer heute einen After-Sales-Umsatzanteil von Ø 30% während der Maschinenbau im Durchschnitt heute bei Ø 5 – 10% liegt. Das kann für Sie einen Umsatzentgang von 20 – 25% bedeuten.

Die Lösung von ToolSense

Mit ToolSense können Sie den Verkauf von Wartungssätzen automatisieren und so Ihren After-Sales Umsatz steigern.

Und das funktioniert so:

  1. Sie können in ToolSense den Wartungssatz-Lebenszyklus pro Maschinentyp eintragen (basierend auf Laufzeit oder zB 1x / Kalenderjahr)
  2. Sobald die Maschine die Grenze erreicht (zB bei 80 Stunden oder einmal im Jahr), wird der Kunde vom System automatisch proaktiv angesprochen & kann direkt über das System buchen
  3. Außerdem sieht der Kunde bei all seinen Maschinen, ob Wartungssätze benötigt werden und kann es direkt über das System bestellen
Automatisierter Verkauf von Wartungssätzen
0 %
Umsatzsteigerung

Business Impact mit ToolSense

Mit ToolSense können Maschinenbauer den Verkauf von Wartungssätzen automatisieren und so ihren After-Sales Umsatz um durchschnittlich 25% steigern.

Beispiel: Ein Kunde aus der Baubranche konnte mit ToolSense seinen After-Sales Umsatzanteil von <1% auf 8% steigern.

Scroll to Top