Automatisierter Verkauf vonWartungssätzen

Automatisierter Verkauf von Wartungssätzen

Die Herausforderung

Die Einhaltung von Wartungen und Services (zB DGUV V3) sind für den Kunden mühselig und werden oft zu spät durchgeführt. Außerdem geht durch einen reaktiven After-Sales Umsatz verloren, da dann Drittanbieter die lukrativen Servicemöglichkeiten wahrnehmen. 

Das ist teuer: So liegt der After-Sales Umsatzanteil im Maschinenbau heute bei Ø 5 – 10% liegt, während Top-Performer teilweise über 30% Umsatzanteil schaffen. Das kann für Sie also einen Umsatzentgang von 20 – 25% bedeuten.

Die Lösung von ToolSense

Automatisierter Verkauf von Wartungssätzen
0 %
Umsatzsteigerung

Business Impact mit ToolSense

Mit ToolSense können Maschinenbauer ihre Ansprache im After-Sales automatisieren und so ihren After-Sales Umsatz um durchschnittlich 25% steigern.

Beispiel: Ein Kunde aus der Baubranche konnte mit ToolSense seinen After-Sales Umsatzanteil von <1% auf 8% vom Gesamtumsatz steigern.

Scroll to Top