OptimierungRemote Troubleshooting

Die Herausforderung

Heutzutage finden im Fehlerfall noch viele unnötige Besuche beim Kunden vor Ort statt, die auch aus der Ferne lösbar wären, Wären entsprechende Daten der Maschinen auch verfügbar. 

Wertvolle Zeit der Servicetechniker geht verloren durch Besuche der Kunden vor Ort. Ein konstanter Mangel an qualifiziertem Servicepersonal verschlimmert das Problem.

Die Lösung von ToolSense

Das Zusammenspiel der Lösungen ToolSense IOT (Digitalisierungs-Hardware für Maschinen), ToolSense AMP (Hardware für Ampere-Leistungsmessung) und der ToolSense Plattform ermöglicht, dass wichtige Datenpunkte verfügbar gemacht werden und über die Plattform eine laufende Übersicht der Maschinen bereitgestellt werden kann.

Für Ausfälle oder Probleme können automatische Alarmierungen gesetzt werden, die dann per Fernwartung von Servicetechnikern schnell und zeitsparend gelöst werden. Auch kann die Firmware der Maschine remote mittels OTA Updates geändert werden.

0 %
Erhöhung

Business Impact mit ToolSense

Reduzierung der Troubleshooting Kundenbesuche von Servicetechnikern von bis zu 40% und Erhöhung der First-Time-Fix-Rate.

Scroll to Top